Search and Hit Enter

Hageneder, Radinger
Sa, 26. Okt/ 20:13

Karin Hageneder / Blockflöten
Christoph Radinger / Cembalo


Grenzgänge am Nationalfeiertag

Stilistisch vielfältig von barocken Sonaten bis zu ganz neuen Stücken begeben sich Karin Hageneder, Blockflöten, und Christoph Radinger, Cembalo, auf neue Wege der musikalischen Interaktion. Gegenüberstellungen, Klang-experimente und Solostücke ergeben einen abwechslungsreichen Abend entlang und jenseits musikalischer Grenzen. Mit Werken von:

•   F. Rognoni   •   J. S. Bach   •   J. Ph. Rameau   •   Ch. Radinger   •   und weiteren …

Karin Hageneder
Geborene Pettenbacherin. Musikschulunterricht bei Christa Anleitner- Obergruber (Querflöte), Petra Holl und Jacqeline Clemens (Blockflöte). Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Michael Oman und Helmut Trawöger. Im Juni 2009 Abschluss mit Auszeichnung auf beiden Instrumenten mit dem Bachelor of Arts. Von 2009 bis 2012 Studium am Conservatorium van Amsterdam bei Paul Leenhouts, Erik Boosgraaf, Jorge Isaac und Daniel Bruggen (Blockflöte) und Harrie Starreveld (Querflöte). Abschluss mit dem Bachelor of Arts auf der Blockflöte im Juni 2012. 2010 ‘Talent in Residence’ bei der ‘Trigonale-Festival der Alten Musik’ in Kärnten. Konzerte in ganz Europa und Australien, CD-Aufnahmen mit der Harfenistin Angela Stummer und dem Ensemble “The Royal Wind Music“.

Christop Radinger
Absolvent der Wiener Musikuniversität und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz (Orgel, Cembalo, IGP und Lehrgang für Alte Musik und Historische Aufführungspraxis, Mag. art., M.A.); Cembalo bei Wolfgang Glüxam und Brett Leighton. Viele Konzerte als Continospieler diverser Ensembles, aber auch als Orgel und Cembalosolist im In- und Ausland. Duo-Abende mit Kompositionen für zwei Cembali und Literatur mit Musik zu vier Händen. Lehrer am Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk. Komponist und Gestalter der Klassiksendung “Kv138-classical“ im freien Radio B138.

Erwarten Sie – wie schon im Vorjahr – ein in seiner Art und Weise wiederum maßgeschneidertes und überraschendes Programm zum Österreichischen Nationalfeiertag; mit dem herausragenden Cembalisten (und Organisten) aus Kirchdorf und der jungen international erfolgreichen Blockflöten-Virtuosin aus Pettenbach!

Heute nur mehr Abendkassa –
ab 19:30

;-)

… versuchen Sie Ihr Glück!
Kassa Kulturschmiede:   07582/ 51 700  (ab 17:00)


Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivildiener: 5,– / Kinder unter 12 Jahren: frei!
» Detaillierte Infos zu den Eintrittspreisen «

Immer einen Besuch wert – die Webseiten unserer Sponsoren:
zur Webseite von Huber - Kachelöfen & Fliesen zur Webseite von Land Oberösterreich zur Webseite von Resl - Dachdeckerei, Spenglerei & Metallwerkstätte zur Webseite von Schröckenfuchs Projekt-Agentur zur Webseite von Czepl & Partner

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.