Search and Hit Enter

Thomas Stiegler
Fr, 27. Jun / 2008

Thomas Stiegler / Gitarre



Thomas Stiegler – Gitarre

Geboren 1974 im südsteirischen St. Andrä / Höch, lebt Thomas Stiegler derzeit in der Weststeiermark.
Seine Ausbildung genoss er am Konservatorium der Stadt Graz und der Musikuniversität Graz, wo er bei Prof. Irmler die Meisterklasse abschloss. Auslandsaufenthalte und Studien in der Franz List Akademie, Budapest bei Prof. Jószef Eötvös sowie Meisterkurse bei Fábio Zanon (Brasilien), Michael Tröster (Deutschland), Joaquin Clerch (Cuba), Alexander Swete (Österreich), Alvaro Pieri (Uruquay) und bei Michael Langer (Österreich) runden seine Ausbildung ab. Thomas Stiegler erhielt bereits mehrere Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben, wie z.B. bei „Savona In Musica“ (Savona, Italien) oder „A.M.S. Roma“ (Rom, Italien). Als Sologitarrist profilierte er sich vor allem mit spanischer und südamerikanischer Musik. Außerdem als Kammermusiker mit Gesang, Violine oder in dem von ihm gegründeten „Giuliani Ensemble“.

Programm:

N. Koshkin – aus der Suite „Das Spielzeug des Prinzen“
Der traurige Prinz
Die Spielzeugkutsche
Die Puppe mit den Schlafaugen
Die Spielzeugsoldaten

H. Villa-Lobos
Drei Stücke für Gitarre
Prelude

F. Moreno-Torroba – aus „Schlösser aus Spanien“
Torija – Elegie
Manzanares el Real – An eine schöne Frau
Montemajor – Romanze unter Pinien
Sigüenza – Die schlafende Prinzessin
Trova – Ein Liebeslied

F. Tarrega
Capricho Arabe
Gran Jota Aragonesa

Eintritt: Körberlgeld

__